#TdH 171: Mainz wie es singt und weint

Dies ist der erste Teil unserer Doppelfolge zur 171. Episode. Checkt mal euren Podcatcher im Laufe der Woche, um Teil 2 zu finden oder folgt uns auf Twitter, um nichts zu verpassen. In Teil 2 reden wir mit Schell, dem Capo der Wilden Horde, über die Rückkehr der Ultras nach Wegfall der Coronamaßnahmen.

Hier in Teil 1 aber geht es ausschließlich um das Spiel gegen Mainz. 3:2 nach 0:2-Rückstand, genau die richtigen Wechsel, Salih bärenstark und ganz viele andere kleine Helden dieses besonderen Spiels. Das besprechen wir ausführlich in alter Runde: Marco ist da (@ruhrpott_hennes), Denis auch (@kylennep) und auch unser Gast Dirk (@domstaedter222) ist dabei.
Anschließend reden wir auch noch über mögliche sommerliche Transferaktivitäten.

Teil 2 erscheint im Laufe der Woche.

Den Podcast unterstützen: www.trotzdemhier.de/spenden

Intromusik: Sascha Brinkmann

Folgt uns auf Twitter: twitter.com/TrotzdemHier und rezensiert uns bei iTunes & Co.